Personal tools

Erlebter Frühling 2008 – Jahrgangsstufenprojekt der 4. Klassen der Otto-Nagel-Grundschule

Unsere 4. Klassen beteiligen sich in diesem Jahr mit einem Projekt am Wettbewerb ‚Erlebter Frühling’ des Naturschutzbundes, der vom Ortsverein unterstützt wird. Thema des Projektes ist die Streuobstwiese.

die streuobstwiese

Am praktischen Beispiel, der Streuobstwiese in der Feldstraße erkunden und beobachten die Kinder die Obstbäume, die Pflanzen auf der Wiese sowie die Tierwelt.

 

Gemeinsam mit ihren Klassenleiterinnen Frau Brandenburger und Frau Schramm haben die Schüler ein Konzept entwickelt, um über die Streuobstwiese mehr zu erfahren und Maßnahmen umzusetzen, mit denen man die Streuobstwiese als Lebensraum für Pflanzen und Tiere noch interessanter machen kann.

 

In regelmäßigen Besuchen auf der Wiese mit der Klasse und in kleinen Gruppen beobachten die Schüler, wie sich die Wiese und die Bäume entwickeln und halten dies in Zeichnungen und Fotos fest.

 

Als erste Maßnahmen wurden Nistkästen gebaut und auf der Streuobstwiese aufgehängt, da die noch vergleichsweise jungen Bäume noch nicht so viele Nistmöglichkeiten für Vögel und Fledermäuse bieten.

 

In einem weiteren Einsatz brachten die Schüler der 4. Klasse, das Weidenmaterial, dass bei der Pflege der Kopfbäume am Rehgraben angefallen ist, auf die Streuobstwiese, um dort eine Benjeshecke anzulegen.

 

Aus dem Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmenfond der Gemeinde Nuthetal wurden 5 Apfelbäume nachgepflanzt. Auch die beiden Klassen haben noch je einen  Apfelbaum auf der Wiese gepflanzt.

 Die Klasse auf der Streuobstwiese (nur für Mitglieder)

 


Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: