Personal tools

Was Bäume über das Wetter wissen

Um das Wetter der letzten 1000 Jahr zu erkunden, forscht die Sektion Klimadynamik und Landschaftsentwicklung am Deutschen GeoForschungsZentrum (GFZ) Potsdam. Hierbei werden auch Bäume herangezogen, die über ihre Jahrringe Auskunft über das Wetter in dem jeweiligen Jahr geben können.

Wie das geht, hat Ingo Heinrich am 07.11.2011 der Gruppe Neigungsdifferenzierung Klasse 5 vorgestellt. Um die Folgen des Klimawandels abschätzen zu können, muss man auch in die Vergangenheit blicken. Zu diesem Zweck werden Bäume angebohrt, um Informationen über die Jahrringbreiten, die vergleichbar mit dem Strichcode auf den Lebensmittelverpackungen sind, zu bekommen.

Je nach Angebot an Niederschlägen und Temperaturen, bilden die Bäume Jahrringe unterschiedlicher Breite. In einem Jahr wie 2011, in dem während der Wachstumsphase des Baumes viel Regen gefallen ist, wird ein breiter Jahrring gebildet. Dagegen bildeten die Bäume im Jahr 2003, das Jahr mit dem heißesten und trockensten Sommer des Jahrhunderts nur einen sehr schmalen Jahrring aus. Während an dem beprobten Baum für das Jahr 2003 auf Grund der Trockenheit fast gar kein Jahrring ausgebildet wurde, ist der Jahresring im laufenden Jahr 2011 fast einen halben cm stark.

Um an die Informationen über Jahrringbreiten zu kommen ohne den Baum fällen zu müssen, wird mit einem speziellen Baumzuwachsbohrer ein Bohrkern von ca. 0,5 cm Durchmesser aus dem Stamm entnommen. Das entstandene Loch kann von dem Baum über seine Schutzmechanismen leicht wieder verschlossen werden, so dass keine Gefahr für den beprobten Baum besteht. Im vorliegenden Fall wurde eine Kiefer beprobt, die, wie sich über die Jahrringauszählung herausstellte, ca. 35 Jahre alt ist.

Auch über Holz, das für Bauzwecke (alte Kirchen und Bauernhöfe) genutzt wurde, kann man Informationen über das Klima bekommen. Daher werden auch Hölzer beprobt, die in Dachböden verbaut wurden. Auf diese Weise kann man weit in die Vergangenheit zurückschauen, um die Folgen des Klimawandels in der Gegenwart besser einschätzen zu können.

 

Fotos von Projekt

 

 

img_6148_1.jpg img_6153_1.jpg
img_6156_1.jpg img_6161_1.jpg

 

 


Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: